Auspumparbeiten

Dienstag, 15. Mai 2018 - 06:43


In Dorf 37 überschwemmte ein verstopfter Straßenkanal den Keller des Hausbesitzers.

 

Um die Verstopfung aus dem Kanal zu lösen, musste mithilfe mehrerer Tauchpumpen des RLF und KLF das zulaufende Wasser abgepumpt werden. Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

Fahrzeuge

RLF-A, KLF

Einsatzzeit

von 06:43  Uhr bis 07:30 Uhr

Einsatzleiter HBI Andreas Hofer
Mannschaftsstärke 18 Mann
Sonstige Kräfte -
Bericht von HLM Mario Nothdurfter

Fahrzeugbergung

Samstag, 03. März 2018 - 05:10 Uhr


Bei der "Reibhäusl-Kurve" kam in der Früh ein Fahrzeug von der Straße ab und blieb im angrenzenden Feld hängen. Die Feuerwehr wurde telefonisch alarmiert, woraufhin 4 Mann mithilfe der Einbauseilwinde des RLF-A das Fahrzeug wieder auf die Straße brachten. 

 

Der Lenker konnte seine Fahrt anschließend wieder fortsetzen. 

Fahrzeuge

RLF-A

Einsatzzeit

von 05:10  Uhr bis 05:50 Uhr

Einsatzleiter HBI Andreas Hofer
Mannschaftsstärke 4 Mann
Sonstige Kräfte -
Bericht von OLM Mario Nothdurfter

Küchenbrand

Montag, 26. Februar 2018 - 09:47 Uhr


Über Notruf 122 wurde ein Küchenbrand beim Boaleitgut gemeldet. Die LAWZ Salzburg alarmierte um 09:47 Uhr die Feuerwehr Bramberg mittels Sirene, Piepser und SMS.

 

Während der Anfahrt rüsteten sich 2 Atemschutztrupps aus. Bei Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges war starke Rauchentwicklung aus der Küche wahrzunehmen. Der erste Trupp brachte den Brand mittels HD-Rohr jedoch rasch unter Kontrolle. Das Gebäude wurde anschließend überdruckbelüftet. Um allfällige Glutnester zu lokalisieren, musste ein Teil der Wand mithilfe der Rettungssäge geöffnet werden.

 

Anmerkung:

Erst im September 2017 beübte die FF Bramberg das letzte Mal dieses Objekt aufgrund der leicht exponierten Lage und der damit einhergehenden Wasserversorgungsproblematik. Es hätte wohl keiner damit gerechnet, dass die Feuerwehr nur einige Monate später zum Ernstfall gerufen wird.

Fahrzeuge

TLF-A, RLF-A, KLF

Einsatzzeit

von 09:47 Uhr bis 11:15 Uhr

Einsatzleiter OBI Stefan Hofer
Mannschaftsstärke 26 Mann
Sonstige Kräfte Rotes Kreuz, Polizei, Sachverständiger
Bericht von OLM Mario Nothdurfter

Aufräumen nach Verkehrsunfall

Freitag, 23. Februar 2018 - 23:10 Uhr


Am späten Abend des 23. Februar kam es auf der B165 im Bereich Bramberg West/"altes Lagerhaus" zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW kollidierte mit einem Taxibus auf der Kreuzung.

 

Aufgabe der Feuerwehr war die Absicherung und Beleuchtung der Unfallstelle, Brandschutz, Binden von Betriebsflüssigkeiten, Reinigen der Fahrbahn, sowie Mithilfe beim Abtransport der Fahrzeuge. Nach gut einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Fahrzeuge

RLF-A, TLF-A, KLF, Anhänger

Einsatzzeit

von 23:10 bis 00:15 Uhr

Einsatzleiter HBI Andreas Hofer
Mannschaftsstärke 25 Mann
Sonstige Kräfte Rotes Kreuz, Polizei, Abschleppdienst
Bericht von OLM Mario Nothdurfter