Aufräumen nach Verkehrsunfall

Montag, 23.01.2023

 

Zum zweiten mal am heutigen Montag rückte die Freiwillige Feuerwehr Bramberg um 12:19 Uhr zu Aufräumungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall, auf der B165 im Kreuzungsbereich Dorf, aus . 

 

Eines der betroffenen Fahrzeuge konnte mit leichten Schäden die Unfallstelle verlassen, der zweite PKW wurde auf einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt, wo er später von einem Abschleppunternehmen abgeholt wurde.

 

Die Insassen beider Fahrzeuge blieben unverletzt.  

 

23.01.2023

Fahrzeuge:

RLF-A, TLF-A, KLF-A

Einsatzzeit:

von 12:19 Uhr bis 13:00 Uhr

Einsatzleiter:

HBI Andreas Hofer

Mannschaftsstärke:

22 Mann

Sonstige Kräfte:

Rotes Kreuz, Polizei

 


Fahrzeugbergung

Montag, 23.01.2023

 

Um 10:53 wurde die Feuerwehr Bramberg telefonisch zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.  Ein Kastenwagen war am Tag davor von der Straße abgekommen. 

 

Mittels der Seilwinde des VF-A konnte der Kastenwagen aus dem Graben befreit und in Richtung der B165 geschleppt werden. Dort wurde das verunfallte KFZ später von einem Abschleppunternehmen abgeholt.

 

Der Lenker des Fahrzeuges blieb beim Unfall unverletzt. 

 

 

23.01.2023

Fahrzeuge:

RLF-A, VF-A, KLF-A

Einsatzzeit:

von 09:53 Uhr bis 11:00 Uhr

Einsatzleiter:

HBI Andreas Hofer

Mannschaftsstärke:

17 Mann

Sonstige Kräfte:

Polizei

 


BMA-Täuschungsalarm

Samstag, 21.01.2023

 

Um 03:54 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bramberg zu einer abgelaufenen Brandmeldeanlage alarmiert.

 

Nach eintreffen am Einsatzort konnte nach kurzer Erkundung festgestellt werden, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Somit konnte umgehend in die Zeugstätte eingerückt werden. 

 

21.01.2023

Fahrzeuge:

TLF-A, RLF-A

Einsatzzeit:

von 03:54Uhr bis 04:20 Uhr

Einsatzleiter:

HBI Andreas Hofer

Mannschaftsstärke:

25 Mann inkl. Bereitschaft

 


Rauchentwicklung

Montag, 09.01.2023

 

Die Freiwillige Feuerwehr Bramberg wurde um 19:45 von der LAWZ Salzburg mit dem Alarmtext Rauchentwicklung aus Heizkörper alarmiert.

 

Nach eintreffen am Einsatzort wurde das Gebäude mittels Drucklüfter belüftet und der Einsatz konnte wieder beendet werden.

 

09.01.2023

Fahrzeuge:

TLF-A, RLF-A

Einsatzzeit:

von 19:45 Uhr bis 20:30 Uhr

Einsatzleiter:

HBI Andreas Hofer

Mannschaftsstärke:

36 Mann inkl. Bereitschaft

 


BMA-Täuschungsalarm

Samstag, 07.01.2023

 

Um 20:39 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bramberg zu einer abgelaufenen Brandmeldeanlage alarmiert.

 

Telefonisch wurde von den Eigentümern mitgeteilt, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelt und kein Ausrücken erforderlich sei. Daraufhin wurde der Einsatz umgehend beendet.

 

07.01.2023

Fahrzeuge:

TLF-A

Einsatzzeit:

von 20:39Uhr bis 21:15 Uhr

Einsatzleiter:

HBI Andreas Hofer

Mannschaftsstärke:

24 Mann inkl. Bereitschaft