NEWS ab 2020


Neuer OFK-Stellvertreter


Nach der dritten vollen Periode, somit also nach 15 Jahren, trat der bisherige OFK-Stv. Stefan Hofer von seiner Funktion zurück. Stefan Hofer wickelte gemeinsam mit OFK Andreas Hofer während dieser Zeit über 400 Einsätze souverän ab. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde ihm dafür seitens des Kommandos und der Ehrengäste ein inständiger Dank zum Ausdruck gebracht.

 

Stefan gebührt für 15 Jahre in dieser nicht einfachen Funktion auch der Dank der gesamten Mannschaft und der Gemeinde Bramberg. OBI Hofer bleibt in der Funktion des Zugskommandanten nach wie vor aktiv.

 

An seine Stelle tritt jetzt Manuel Schmiederer. Manuel hatte bis dato die Funktion des Fahrmeisters inne, ist Mitglied im Ortsfeuerwehrrat und sehr aktiver und vielseitiger Feuerwehrmann. Durch seine Berufstätigkeit beim Autohaus Kirchner ist Manuel - so wie auch sein Vorgänger - auch während des Tages schnell einsatzbereit.

 

Wir wünschen ihm auf diesem Wege gemeinsam mit OFK Andreas Hofer eine "gute Hand", um stets die richtigen Entscheidungen zu treffen und die Feuerwehr auf dem selben Weg fortzuführen.


Neue Kennzeichen für Feuerwehren

Dienstag, 04. Februar 2020


Alle österreichischen Feuerwehrfahrzeuge werden künftig mit Sachbereichskennzeichen ausgestattet. Die Regelung ist Bestandteil der 37. KFG-Novelle vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)

Mit 1. Februar 2020 treten die einschlägigen Bestimmungen der KDV in Kraft.

 

Im Sinne der Einheitlichkeit stieg die Feuerwehr Bramberg bereits auf diese neue Kennzeichen um.