N E W S


Landesfeuerwehrleistungsbewerb Unken

Samstag, 01.07.2017


Zwei Wochen nach dem Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb folgt traditionsgemäß der Landesfeuerwehrbewerb. Nur wenn man die Mindestpunkte beim Landesbewerb erreicht, erlangt man das Leistungsabzeichen in Bronze bzw. Silber. Unsere beiden Gruppen waren jedoch weit über der geforderten Mindestpunktezahl und konnten so folgende Ränge erreichen:

Bronze: Rang 16 von 87

Silber: Rang 8 von 58

Wir gratulieren den beiden Bewerbsgruppen zu diesem tollen Ergebnis!

 

Download
Ergebnisliste FLA Unken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.5 KB

Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb Rauris

Samstag, 17.06.2017


Am Samstag den 17.06.2017 fand der 18. Bezirksfeuerwehrbewerb des Pinzgau in Rauris statt.

 

Vor großer Zuschauerkulisse zeigten die Bewerbsgruppen ihr Können. Bramberg stellte 2 Wettkampfgruppen, wobei eine in Bronze und eine in Silber antrat. Die Mannschaft in der Klasse Silber (ohne Alterspunkte) konnte den Bezirkssieg mit nach Hause nehmen! Die Mannschaft in Bronze erreichte Rang 7.

 

Mehr unter http://feuerwehr.rauris.net/

 

Download
Ergebnisliste
Vorl.-Ergebnisliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.5 KB
Download
Ergebnisliste Parallelbewerb
Parallel-Ausw..pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.9 KB


Kurt Soller verstorben

Sonntag, 21. Mai 2017


Unser Kamerad, OBM Kurt Soller ist am Sonntag, dem 21. Mai 2017 verstorben. Kurt trat 1982 der Feuerwehr bei und bekleidete jahrelang die Funktionen des Kassiers sowie des Zugskommandant-Stellvertreters. Darüber hinaus war er unter Anderem als Trainer bei Bewerben sehr aktiv. Mit ihm verliert die FF Bramberg nicht nur einen Kameraden, vielmehr wird Kurt mit seiner freundlichen und loyalen Art als Freund in unseren Reihen fehlen.

Ruhe in Frieden.

Download
Parte
soller-kurt-eb-bramberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB


Atemschutzleistungsabzeichen Gold

Samstag, 11. März 2017


Ein Trupp aus Bramberg absolvierte am Samstag die Atemschutzleistungsprüfung der Stufe drei in der Landesfeuerwehrschule in Salzburg. Ziel dieser Prüfung ist es, Atemschutzrelevante Einsatzzenarien abzuarbeiten. Die Prüfung ist in 5 Stationen Gegliedert:

  1. Theoretische Prüfung
  2. Richtiges Anlegen eines Schutzanzuges der Stufe 3
  3. Vorbereitung und richtiges Anlegen des PA
  4. Innenangriff mit Menschenrettung (und Wärmebildkamera)
  5. Gerätekunde und Maskenreinigung 

Unsere Kameraden konnten die geforderte Leistung souverän erbringen und erwarben somit das Abzeichen!

Des weiteren wurden zwei Bewerter unserer Feuerwehr mit einem Bewerterverdienstabzeichen ausgezeichnet:

  • Georg Kaiser - Stufe 2
  • Manfred Rammler - Stufe 3
v.l.n.r. Bruno Wechselberger, Helmut Bacher, Herbert Schösser
v.l.n.r. Bruno Wechselberger, Helmut Bacher, Herbert Schösser

Funkleistungsabzeichen in Bronze/Silber/Gold

Freitag/Samstag, 04./05. November 2016


Am 04. und 05. November fand der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold statt. Dabei traten zahlreiche Mitglieder der Feuerwehr Bramberg an - schließlich konnte jeder das gesteckte Ziel erreichen. Besonders erwähnenswert ist, dass FM Außerbichler Lukas den Landessieg in Silber nach Hause holen konnte. Somit ist er nach OFK Andreas Hofer schon der zweite Bramberger, der beim Funkbewerb einen Landessieg holen konnte.

Des weiteren wurde unser Feuerwehrkamerad OFK stv. Stefan Hofer mit dem Bewerterverdienstabzeichen der Stufe 4 ausgezeichnet

Download
BRONZE
Ergebnisliste_FULA_2016_BRONZE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.2 KB
Download
SILBER
Ergebnisliste_FULA_2016_SILBER.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.3 KB
Download
GOLD
Ergebnisliste_FULA_2016_GOLD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.4 KB


Erwerb des Atemschutzleistungsabzeichens in Silber

Samstag, 10. Oktober 2015


Drei Kameraden der FFW nahmen am Atemschutzbewerb (Silber) in der Landesfeuerwehrschule teil. Dabei sind mehrere Stationen abzuarbeiten.

Station 1: Fragen

Station 2: Richtiges Anlegen des Pressluftatmers

Station 3: Retten einer vermissten Person

Station 4: Durchführung eines Innenangriffes im 2. OG

Station 5: Richtiges Versorgen der Atemschutzgeräte

Der Trupp aus Bramberg konnte die geforderten Ziel souverän erreichen und bekam somit das Leistungsabzeichen verliehen.

 

Landesfeuerwehrverband Salzburg


Erwerb des Funkleistungsabzeichens in Silber

Samstag, 08. November 2014


Am Samstag, dem 08.11.2014 erwarben 6 Kameraden (OLM Thomas Frandl, HFM Gerhard Hofer, FM Georg Oberhamberger, OBM Manfred Rammler, LM Bruno Wechselberger, LM Matthias Wechselberger) der FFW Bramberg das Funkleistungsabzeichen in Silber. Bei diesem Bewerb müssen 5 verschiedene Aufgaben absolviert werden:

Station 1: Kartenkunde

Station 2: Erstellen und Weitergabe einer Nachricht

Station 3: Übermitteln zweier Nachrichten

Station 4: Funker im Einsatzfahrzeug

Station 5: Fragen

Alle Kameraden konnten die geforderten Ziele erreichen. Besonders zu erwähnen ist, dass OLM Thomas Frandl den 5. Platz von 96 erreichen konnte Wir gratulieren ihm und unseren Kameraden recht herzlich!

Download
FULA_2014_Ergebnisliste_-_Silber.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.0 KB

Atemschutzleistungsprüfung Stufe II bestanden

Samstag, 18. Oktober 2014


Am Samstag, dem 18.10.2014 nahmen drei Kameraden unserer Feuerwehr bei der Atemschutzleistungsprüfung in Silber teil. Dies waren BM Helmut Bacher, LM Herbert Schösser und LM Bruno Wechselberger.

Diese Prüfung gliedert sich in folgende Stationen, die vom Trupp der FFB souverän absolviert werden konnten:

 

Station 1: Theoretische Prüfung

Station 2: Vorbereiten und richtiges Anlegen der Pressluftatmer

Station 3: Menschenrettung

Station 4: Innenangriff

Station 5: Gerätekunde und Maskenreinigung


Ehrenkommandant Hans Huber ist verstorben

Mittwoch, 20. August 2014


Wir trauern um unseren Feuerwehrkameraden, Ehrenkommandant Hans Huber, welcher im 96. Lebensjahr verstorben ist.

 

Hans wurde am 27.04.1919 geboren und war seit dem Jahr 1946 Mitglied unserer Feuerwehr. Von 1967 bis 1987 war er Ortsfeuerwehrkommandant und seit 1982 Ehrenkommandant.

 

Hans, wir werden dich immer in Erinnerung halten. 

Download
Trauerparte Hans Huber
Huber-Johann---VA---Bramberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Technische Leistungsprüfung

Freitag, 06. Juni 2014


Am 06. Juni 2014 wurde in Bramberg die Technische Leistungsprüfung in allen 3 Stufen (Bronze/Silber/Gold) durchgeführt.

 

Neben einer Unterweisung in Erster Hilfe (lebensrettende Sofortmaßnahmen) müs-sen die Bewerber eine Vielzahl von Ausrüstungsgegenständen im Fahrzeug genau lokalisieren können. Im Anschluss daran wird ein Verkehrsunfall nach den technischen Richtlinien abgewickelt. Dabei wird die „Unfallstelle“ ordnungsgemäß abgesichert, ein zweifacher Brandschutz mittels HD-Rohr und Pulverlöscher errichtet, die Beleuchtung aufgebaut, sowie der hydraulische Rettungssatz mit Spreizer und Schere bedient.

 

Ziel dieser Ausbildung ist die Festigung der Gesamtheit der Maßnahmen, die auch im Ernstfall bei einem Verkehrsunfall zu setzen sind. Hier finden Sie eine Aufstellung über die Teilnehmer der jeweiligen Leistungsstufen

Stufe 1
OLM Frandl Thomas
OFM Schmiederer Manuel
HFM Hofer Gerhard
FM Reiter Markus
FM Außerbichler Lukas
FM Zink Pascal
FM Innerhofer Daniel
FM Innerhofer Maximilian
OFM Blaikner Christoph
FM Laner Manuel
Stufe 2
HLM Nindl Thomas
LM Wechselberger Bruno
OFM Schmiederer Manuel
FM Bachler Pascal
OLM Frandl Thomas
HFM Hofer Gerhard
HFM Höller Anton
LM Innerhofer Herbert
FM Oberhamberger Georg
LM Schösser Herbert
Stufe 3
HLM Nindl Thomas
HFM Kirchner Johann
OFM Schmiederer Manuel
LM Wechselberger Bruno
LM Wechselberger Matthias
HFM Hofer Gerhard
HFM Höller Anton
OLM Frandl Thomas
LM Schösser Herbert
LM Innerhofer Herbert


Feuerwehrleistungsabzeichen Gold

Samstag, 05. April 2014


Am Samstag fand die alle 2 Jahre stattfindene Leistungsprüfung für das FLA Gold an der Landesfeuerwehrschule Salzburg statt. Für die so genannte Feuerwehrmatura gilt es, nachstehende Stationen zu bewältigen:

1 – Ausbildung in der Feuerwehr

2 – Berechnen – Ermitteln – Entscheiden

3 – Brandschutzplan

4 – Formulieren und Geben von Befehlen                                    

5 – Fragen aus dem Feuerwehrwesen

6 – Führungsverfahren

7 – Verhalten vor einer Gruppe

 

OLM Mario Nothdurfter LM Kaiser Georg traten zu dieser Prüfung an und konnten diese erfolgreich abschließen. Wir gratulieren!

Download
Ergebnisliste_FLA_Gold_05_04_2014_Endsta
Adobe Acrobat Dokument 190.9 KB

70er Altkommandant Franz Hofer

Mittwoch, 12. Februar 2014


Am 12. Februar lud eine Abordnung der FF Bramberg unseren Altkommandanten zum gemütlichen Beisammensein im Gasthof Weyerhof ein. Anlässlich seines 70ers wurde Franz Hofer unter Beisein von Bürgermeister Walter Freiberger, AFK3 Peter Leo sowie BFK Franz Fritzenwanger zum Ehrenkommandant der Feuerwehr Bramberg ernannt.

Eisschießen gegen FF Hollersbach


Am Sonntag, 23. Februar fand das jährliche Eisschießen gegen die FF Hollersbach statt. Diesmal fand das Schießen wieder in Bramberg, beim Hotel Grundlhof statt. Die Bramberger mussten diesmal zähneknirschend alle 3 Kehren den Hollersbachern überlassen.

Atemschutzleistungsprüfung Gold


Am Samstag, dem 12.10.2013 nahmen drei Kameraden unserer Feuerwehr bei der Atemschutzleistungsprüfung Gold teil (HBI Andreas Hofer, BI Engelbert Innerhofer, LM Georg Kaiser). Das Ziel dieser Leistungsprüfung ist, verschiedene Einsatzszenarien gemeinsam als Trupp abzuarbeiten. Die Gruppe aus Bramberg konnte dies erfolgreich durchführen.

Weihe des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF)


Am 14.09.2013 weihte Pfarrer Karl Pöckl unter Anwesenheit von Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Fritzenwanger, Abschnittsfeuerwehrkommandant Peter Leo, Bürgermeister Walter Freiberger und Vizebürgermeister Hannes Enzinger unser neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) ein.

 

BFK Franz Fritzenwanger betonte die Wichtigkeit dieses Fahrzeuges im Einsatz- und Übungsdienst sowie die Tatsache, dass die FF Bramberg eine der letzten Wehren im Pinzgau sei, die kein derartiges Fahrzeug besitzen – in der Größenordnung der FF Bramberg (Ortsklasse 3) gebe es gar keine Wehr, die kein MTF besitze. Im Hinblick auf die heutigen Sicherheitsbestimmungen war ein Mannschaftstransport im Unimog einfach nicht mehr vertretbar. Nach erfolgter Schlüsselübergabe an den Fahrmeister fand noch die jährliche Grillfeier statt.

FLA Bronze und Silber in Flachau


Unsere Feuerwehr nahm am 25. Landesfeuerwerbewerb in Bronze mit zwei Teams und in Silber mit einem Team teil. Den Kameraden gelang es ausgezeichnete Platzierungen zu erreichen, wobei besonders der 23. Platz ( von 81) unserer Jugendgruppe hervorgehoben werden muss.

Download
Ergebnisliste_FLA_Bronze_-_Silber_2013.p
Adobe Acrobat Dokument 322.1 KB

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2013


Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand beim Gasthof/Hotel Kaserer statt.

 

58 Mitglieder versammelten sich heuer für den Florianikirchgang und die anschließende Berichterstattung im Hotel Kaserer. Einen Auszug des Berichts der Jahreshauptversammlung können Sie hier downloaden.

Download
Bericht JHV 2013
JHV-2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.8 KB

NEUE WEBSITE ONLINE


Nach unzähligen Arbeitsstunden präsentiert sich die Feuerwehr Bramberg in einem neuen Gewand.

 

Die Feuerwehr Bramberg ging 2005 mit ihrer Website online. Nach mittlerweile mehr als 8 Jahren hat sich natürlich - oder gerade auf dem Gebiet des WWW - sehr viel getan. So entspricht auch die bisherige Website technisch nun nicht mehr dem Stand der Dinge.

 

Die neue Internetpräsenz verwendet nun CMS (Content Management System). Dieses System wird heute bei Millionen von Internetseiten eingesetzt und bietet für die laufende Instandhaltung wesentliche Vorteile.

Neu dazugekommen sind auch die Services von Facebook, Youtube und Google Picasa, die Sie bereits auf der Startseite finden können. So können aktuelle Ereignisse auf Facebook gepostet, Videos auf Youtube upgeloadet und Bildergalerien über Google Picasa angesehen werden.

 

Für Handy-/Tab-User existiert eine mobile Version der Homepage. Ob ein Mobilgerät verwendet wird, wird automatisch erkannt.

Selbstverständlich sollen die vergangenen Ereignisse nicht einfach verworfen werden - an einem Archiv wird bereits gearbeitet.

Ich wünsche nun viel Spaß mit der neuen Internetpräsenz der FFB!

Mario Nothdurfter

 

Feuerwehrausflug St. Kanzian (K)


Alle 3 Jahre findet bei der FF Bramberg ein Feuerwehrausflug statt. Dieses Jahr war es wieder so weit und so fuhren wir vom 07. bis 09. Juni nach Kärnten, genauer gesagt nach St. Kanzian am Klopeinersee.

 

Am Donnerstag ging es gleich in der Früh los über den Felbertauern nach Landskron zum Affenberg, wo über 140 Affen frei herumliefen. Nach dem anschließenden Mittagessen ging es dann zum Hotel Reichmann in St. Kanzian, wo wir die nächsten 2 Nächte verbrachten. Der Nachmittag stand uns zur freien Verfügung und so konnten wir das schöne Wetter am Klopeinersee nutzen.

 

Am nächsten Tag starteten wir am Vormittag zu den Obir Tropfsteinhöhlen nach Bad Eisenkappel. Nach dem anschließenden Mittagessen konnten wir den Rest des Tages wieder frei gestalten.

 

Am Abreisetag machten wir noch bei der Hirter Brauerei halt, wo wir durch den Betrieb geführt wurden. Ein anschließende Verkostung durfte da natürlich nicht fehlen.

 

Bei dieser Gelegenheit wird auch auf die Fotos vom Feuerwehrausflug 2006 nach Oberstdorf verwiesen (Rubrik News)

 

Zu den Fotos

Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold


Am 21.04.2012 fand in der Landesfeuerwehrschule in Salzburg der Bewerb um das FLA Gold statt. Hierbei handelt es sich um die "Feuerwehrmatura", bei der umfassendes Wissen in Hinblick auf das Feuerwehrwesen geprüft wird. Unsere Feuerwehr war mit zwei Kameraden (OLM Thomas Frandl, LM Bruno Wechselberger) vertreten, welche ausgezeichnete Platzierungen erreichen konnten. Auf diesem Wege noch einmal recht herzliche Gratulation.

Download
Ergebnisliste_FLA_Gold_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.4 KB